hwr


Navigation und Suche der Universität Osnabrück

International visitors


Hauptinhalt

Topinformationen

Schriften zum Unternehmens- und Wirtschaftsrecht

herausgegeben von Prof. Dr. Marcus Bieder, Prof. Dr. Andreas Fuchs, Prof. Dr. Lars Leuschner, Prof. Dr. Markus Stoffels und Prof. Dr. Dirk A. Verse
(seit Band 20)

herausgegeben von Prof. Dr. Andreas Fuchs, Prof. Dr. Markus Stoffels und Prof. Dr. Dirk A. Verse
(Bände 1–19)

 

Funktionsfähige Märkte und Organisationen gehören zu den wichtigsten Voraussetzungen für die Entfaltung wirtschaftlicher Tätigkeiten in einer auf Vertragsfreiheit und Privateigentum gegründeten Gesellschaft. Die rechtlichen Rahmenbedingungen für die Zusammenfassung personeller und sachlicher Ressourcen in handlungsfähigen Unternehmen, ihre Organisation, Leitung und Kontrolle für die Integrität, Effizienz und Transparenz der Märkte sowie für die Gewährleistung unverfälschter wettbewerblicher Prozesse bilden die Kernmaterien, mit denen sich die Arbeiten in den „Osnabrücker Schriften zum Unternehmens- und Wirtschaftsrecht“ befassen werden.

 

Die Osnabrücker Schriften für Unternehmens- und Wirtschaftsrecht sind nicht auf Dissertationen und sonstige Monographien beschränkt, sondern auch offen für Tagungsbände, Dokumentationen, Veröffentlichungen von Ringvorlesungen u. ä., sofern es sich um qualitativ hochwertige Arbeiten handelt, die – möglichst unter Einbeziehung rechtsvergleichender und interdisziplinärer, insbesondere wirtschaftswissenschaftlicher Erkenntnisse – substantielle Beiträge zur Diskussion um die Phänomene „Markt, Wettbewerb und Unternehmen“ darstellen. Die Herausgeber hoffen, dass sich die neue Schriftenreihe zu einem anerkannten Forum für die Diskussion und Fortentwicklung eines modernen Unternehmens- und Wirtschaftsrechts entwickeln wird.